Freies Training

  • Teilnehmer müssen die 1.5m Abstand beachten, die von den Behörden vorgegeben werden.
    Daraus ergeben sich 10 Trainierende pro freies Training: bis zu 10 im Flugraum, bis zu 5 im Bewegungsraum.

    Wenn Leute ein Paar sind oder in einem gemeinsamen Haushalt leben, müssen sie keine Abstandsregeln beachten. Dann können sich 2 Leute einen der 10 Plätze teilen. Partnerakrobatik ist nur in diesem Fall erlaubt.

    Um sich für Open Training vorzuregistrieren, besuchen Sie bitte unsere Anmeldeformular oder tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein. Da es Sommerpause ist und viele unserer Betreuer abwesend sind, ist es wichtig, die Zeiten auf dem Zettel zu überprüfen und sich im Voraus anzumelden. Zur Zeit können wir leider nicht jeden Tag Trainingsplätze garantieren.

    Wir fangen erst um 20:30 an, da wir nach den Kursen, die vorher sind, noch desinfizieren müssen.

    Wir müssen für allen Teilnehmer eine Liste zur Kontaktverfolgung führen. Die Daten werden nur für Infektionsverfolgung benutzt und nach 4 Wochen vernichtet.

    • Offenes Training ist Montag bis Freitag von 20:30 bis 22:15 (manchmal etwas länger). Jeder Tag für alle Disziplinen.
    • Eingang über die Feuertreppe (Wendeltreppe an der Seite des Gebäudes). Bitte nicht vor 20:30. Falls die Tür zu ist, laut klopfen. Der normale Eingang ist jetzt meistens abgeschlossen.
    • Jedes Mal Name, Adresse, Telefon und E-Mail in die Teilnehmerliste eintragen.
    • Beim Trainieren 3m Abstand beachten
    • 10 Trainingsplätze maximal. 4 Hängepunkte für Luftakrobatik, 3 im Flugraum, 1 im Bewegungsraum.
    • Benutzt möglichst die Puzzle-Matten und desinfiziert sie nach Benutzung. In Moment liegt nur eine von den Rollmatten da.
    • Wir empfehlen, für Stretching usw. ein Handtuch oder eine Yoga-Matte mitzubringen
    • Wenn ihr Weichbodenmatten benutzt, desinfiziert sie nach Benutzung
  • Freies Training findet Montag bis Freitag von 20:15 bis 22:30 Uhr statt – manchmal auch länger, wenn der/die Verantwortliche länger bleibt. Das Training ist im Allgemeinen ohne Anleitung, aber einige Teilnehmer geben gerne Tipps.

    Die Teilnahme ist für Vereinsmitglieder kostenlos. Nicht-Mitglieder zahlen einen Unkostenbeitrag von 4€ pro Termin. Im Winter werden zusätzlich die Heitzkosten von ca. 4€ pro Stunde Heizen auf alle Anwesenden umgelegt.

    Da alle Vereinsarbeit ehrenamtlich getan wird, erwarten wir von Leuten, die regelmäßig zum freien Training kommen, 1-2 mal im Jahr Mithilfe bei Bau- oder Putzaktionen.

Bitte Beachten:

– Das Freie-Training erfolgt auf eigene Gefahr!
– Das Freie-Training ist nur für erwachsene gedacht.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Training!

Euer Freies-Trainings-Team vom Vuesch

Kalendar

  • 20:15 Uhr Hula Hoop – Bewegungsraum


    20:15 Uhr Jonglage & Spinning – Flugraum

  • 20:15 Uhr Luft- & Partnerakrobatik – Flugraum

  • 20:15 Uhr Jonglage – Flugraum


    20:30 Uhr Clown – Bewegungsraum

    Hier probieren sich Änfänger wie professionelle Clowns gemeinsam aus. Genau wie bei den anderen freien Trainings auch gibt es beim Clownstraining keinen Übungs- oder Kursleiter, jedoch bereitet einer der TeilnehmerInnen die Trainingsübungen vor.

  • 20:15 Uhr Akrobatik – Flugraum

  • 20:15 Uhr Alle Disziplinen – Flugraum

freiestraining